YouTube: Mein erster Flug mit der Hubsan H501SS

Am Anfang des Jahres wurde endlich mein Quadrocopter H501SS X4 geliefert. Zuerst die Verpackung begutachtet und dann schnell ausgepackt. Der Quadrocopter kam gut verpackt und ohne Beschädigungen bei mir an. 

Als nächstes hab ich den Akku an die Ladeadapter angeschlossen und habe mir dabei die Bedienungsanleitung durchgelesen. Alles verständlich. Anschließend habe ich die Rotoren auf jeweils einen Ausleger geschraubt, dabei ist zu beachten, dass die Kennzeichnung des Rotors und des Auslegers zusammen passen. Nachdem der Akku aufgeladen war ging es raus in den Garten zum ersten Flug.

Auch hier müssen vorher Vorbereitungen getroffen werden, Funksteuerung einschalten und Quadrocopter einschalten. Das Display der Funksteuerung wies mich an den Kompass zu kalibrieren. Gesagt, getan. Also vollführte ich den „Hubsantanz“, wie ich aus der Community heraus lesen konnte, und kalibrierte den ersten Kompass. Danach wollte noch der zweite Kompass kalibriert werden. Nachdem dies geschah, müsste nur noch gewartet werden bis der Quadrocopter genügend GPS Satelliten empfangen hat, in meinem Fall 6. Danach ist es möglich den Quadrocopter zu starten.

Die Steuerung ist ziemlich präzise, als Anfänger ist es allerdings schwierig „richtig“ zu fliegen, trotzdem hat es sehr viel Spaß gemacht. Dank des GPS bleibt die Drohne ziemlich genau auf ihrer Position wenn man sie nicht steuert.

Im Video kann man meinen ersten Flug aus der Sicht der Drohne verfolgen. In der Hubsan Galerie befinden sich einige Luftaufnahmen von späteren Flügen, dazu wird auch noch ein Video erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.